Einer von hier. Einer für Sie. Einer mit klarer Haltung.


Herzlich Willkommen,

es freut mich, dass Sie meine Internetseite besuchen. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu meiner Arbeit im Deutschen Bundestag und vor Ort als Ihr direktgewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Heilbronn. Es ist mir eine große Ehre und Verpflichtung zugleich, mich für unsere Heimat und unser Deutschland in Berlin einsetzen zu dürfen. 

Kommen Sie mit Ihren Anliegen und Ideen jederzeit auf mich zu - hier über das Kontaktformular, aber gerne auch telefonisch oder persönlich in meinem Wahlkreisbüro. Dank Ihres Vertrauens und mit Ihrer Unterstützung werde ich gerne für eine gute Zukunft unserer Region in einem starken und solidarischen Deutschland arbeiten. Ich freue mich auf die persönlichen Begegnungen mit Ihnen!

Es grüßt Sie herzlich

Ihr Alexander Throm MdB



Presse

Alle Meldungen im Überblick

Faktencheck: Umwelt- & Klimaschutz in der Union

Unsere gemeinsame Fraktion aus CDU und CSU ist der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet. Die Erhaltung der Lebensgrundlagen für künftige Generationen ist Teil unserer DNA. In unserer Umwelt- und Klimaschutzpolitik setzen wir auf Anreize statt Verbote. Wirtschaftlichkeit  und Offenheit für neue Technologien sind für uns genauso wichtig wie soziale Fairness.  Bei allen notwendigen Anpassungen legen wir als Unionsfraktion Wert darauf, Sie, die Bürger, mitzunehmen.



Pioniere des Klimaschutzes

  • 1997 brachte Angela Merkel als Bundesumweltministerin das Kyoto-Protokoll mit auf den Weg – die erste globale Vereinbarung, die die Industrieländer zur Reduzierung von Treibhausgasen verpflichtete. 
  • Auch das Klimaübereinkommen von Paris 2015 hat Bundeskanzlerin Angela Merkel maßgeblich vorangetrieben: Damit soll die Erderwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius begrenzt werden. 
  • Deutschland war eines der ersten Länder, das 2016 eine langfristige Strategie für eine weitgehende Treibhausgasneutralität bis 2050 beschlossen hat.

 

Konkrete Fortschritte in Deutschland

  • Der Treibhausgasausstoß in Deutschland sinkt von 1990 bis 2020 vermutlich um mehr als 30 Prozent – und das trotz Wirtschaftswachstums, steigender Bevölkerungszahlen und des Ausstiegs aus der Kernkraft. 
  • Der Energieverbrauch ist 2018 auf den niedrigsten Stand seit Anfang der 1970er Jahre gefallen.  
  • Seit 2005 wurden in großem Maßstab Windräder und Solaranlagen gebaut. Der Anteil der Erneuerbaren am Endenergieverbrauch lag 2018 bei 17 Prozent, im Stromsektor sogar bei rund 38 Prozent.  
  • Deutschland ist das einzige Industrieland weltweit, das gleichzeitig aus der Kernkraft und der Kohleverstromung aussteigt. Das letzte Kernkraftwerk geht 2022 vom Netz, das letzte Kohlekraftwerk 2038. 
  • Deutschland ist im Bereich der Kreislaufwirtschaft führend. So wird Energie gespart, was die CO2-Emissionen mindert.
 
Beiträge Deutschlands zum Klimaschutz weltweit
  • Deutschland ist wichtiges Geberland für die internationale Klimafinanzierung. Allein 2017 hat die Bundesregierung  3,65 Milliarden Euro an Haushaltsmitteln für Klimaschutz zugesagt. Rechnet man Kredite und andere Fördermittel mit dazu, beträgt das Finanzvolumen jetzt schon 6,7 Milliarden Euro.
  • Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie 2018 enthält zahlreiche Maßnahmen zur Klimafinanzierung in Entwicklungs- und Schwellenländern, etwa zur Wiederaufforstung des  Regenwaldes in Südamerika oder zum Erhalt der Artenvielfalt.

Unterwegs im Wahlkreis

28.03.2019
Meilenstein beim Ausbau der A6

Der sechsspurige Ausbau der A6 nimmt in großen Schritten Gestalt an: Pünktlich zur Eröffnung der Bundesgartenschau in wenigen Wochen wurde heute der neue Neckartalübergang feierlich eröffnet. Bereits in wenigen Tagen wird di...

25.03.2019
Gespräch mit dem Betriebsrat von Audi Neckarsulm

Gemeinsam mit dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments Rainer Wieland MdEP habe ich heute erneut mit dem Vorsitzenden des Betriebsrats der Audi AG Neckarsulm Rolf Klotz und seinem Stellvertreter Rainer Schirmer über die Zukunft ...

21.03.2019
Böckinger Feldgschrei-Essen im Besen Störzbach

 Volles Haus und leckerer Feldgschrei im Besen Störzbach! Mit von der Partie waren unter anderem Thomas Strobl, Verena Schmidt und Thomas Randecker. Ein durch und durch runder Abend. 

02.03.2019
Massenbachhausen helau!

Gemeinsam mit Friedlinde Gurr-Hirsch und Bürgermeister Nico Morast war ich bei der Prunksitzung des Carnevalclubs Massenbachhausen. Wir hatten viel Spaß: Glückwunsch zur sehr gelungenen Show! 

28.02.2019
Ein sehr gutes Team für Weinsberg

Nominierung der CDU Kreistagsliste für den Wahlkreis Weinsberg. Gute Ideen und ein sehr starkes Team: Weinsberg ist sehr gut aufgestellt! 

27.02.2019
Zu Besuch im Weltladen in Weinsberg

 Ein gutes Gespräch im Weltladen in Weinsberg! Nachhaltigkeit und

Soziale Medien

Inhaltsverzeichnis
Nach oben